Versorgungsleitungsbau

  • Einsatz für die gezielte Wärmeabfuhr z. B. bei erdverlegten Hochspannungskabeln
  • Einsatz zur dauerhaften Sicherung von Reibkräften im Fernwärmeleitungsbau
  • Einsatz zur Vermeidung von Tunneleffekten im Leckagefall bei Gasleitungen
  • Einsatz bei metallischen Leitungen (Stahl, Gusseisen usw.) als zusätzlicher Korrosionsschutz
  • Einsatz als Oberflächenschutz bei sensiblen Rohroberflächen
  • Wurzelschutz bei der Verlegung von Rohrleitungen in mit Bäumen bewachsener Umgebung, da diese Wurzeln oft Rohrleitungen undicht machen bis zerstören

dauerhaft wirksame Reibkräfte und Überhitzungsschutz mittels RSS Flüssigboden®