Projektplanung

In der Planungsphase können die Baukosten am wirkungsvollsten beeinflusst werden.

  • Berechnung und Kostenvergleich zur herkömmlichen Bauweise
  • Erarbeitung eines flüssigbodenbasierten, technologischen Konzeptes
  • Variantenvergleiche  (z. B. Optimierung der Rohrauswahl, Optimierung der Trassierung z. B. durch kombinierte und flexible Trassen)
  • Erarbeitung flüssigbodenbasierter technischer und logistischer Lösungen
  • technologische Darstellungen zur Schaffung transparenter Kostenstrukturen (Kalkulierbarkeit)
  • Absicherung der Erfüllung umweltrechtlicher Anforderungen
  • Vorgabe von baustellenspezifisch erforderlichen, technologischen und bauphysikalischen Eigenschaften des Flüssigbodens
  • Haftung für die Planung und Nachweisführung
  • Planungsoptimierung unter städteplanerischen Aspekten

Verdrängung des Wassers im Rohrgraben mittels RSS Flüssigboden®